Dies ist ein ziemlich unangenehmes Thema, und ich habe schon seit einiger Zeit darüber nachgedacht, wie ich es angehen und den richtigen Ton bekommen sollte.

& und Aldi haben nun für Inspiration gesorgt.

Aldi haben den berühmten Colin die Caterpillar Kuchen kopiert und & sind, zu Recht, nicht zufrieden!

Erfolgreiche Designs werden kopiert und regelmäßig in geringerer Qualität produziert, und ich bin sicher, dass wir alle etwas gekauft haben, das zumindest von einem exklusiveren Design "hoch inspiriert" wurde.

Die kurzfristigen Qualitätsmängel eines kopierten Kuchens oder Kleides sind in ihrer Wirkung begrenzt, aber wenn es um architektonische Gegenstände geht, sind die Folgen sehr langlebig.

Seit wir unsere japanischen Fliesen zum ersten Mal auf den Markt gebracht haben, haben wir eine wachsende Anzahl von Fliesengroßhändlern bemerkt, die Fliesen liefern, die von zwei unserer Fliesen, Yuki und Yohen,"hoch inspiriert" wurden. Unsere Untersuchungen ergaben, dass diese Fliesen in China hergestellt werden (wir haben Proben direkt von den chinesischen Lieferanten), aber die Fliesenhändler in Großbritannien und Europa werden sagen, dass sie in Spanien oder Thailand hergestellt werden, wenn sie etwas sagen.

Was sind die Unterschiede?

Wenn Sie die Fliesen halten, werden Sie sofort wissen, so stellen Sie bitte sicher, dass Sie Proben von beiden zu vergleichen.

Der größte optische Unterschied besteht darin, dass die traditionellen japanischen Produktionsmethoden eine tiefe Glasur mit komplexen, satten Tönen und Texturen erzeugen. Die gefälschte Yuki, sieht aus, als ob das Muster durch ein Farbspray (meiner Meinung nach) hergestellt wurde.

Das in Japan verwendete Porzellan ist von höchster Qualität; Ich weiß nicht, woraus die chinesische Version besteht, aber ich bin sicher, dass wir uns beide vorstellen können, wie sie ihre Kosten niedrig halten.

Diese Fliesen werden in einem "Stackem High" Geschäftsmodell gelagert und verkauft, während wir sehr viel ein Nischenhändler sind, der einen sehr persönlichen Service bietet.

Sie werden letztendlich wählen, was für Sie oder Ihre Kunden das Richtige ist, aber ich wollte Sie nur wissen lassen, dass diese da sind.